Agriturismo.ch

Finden Sie den den idealen Bauernhof für Ihre Ferien im Tessin

MIT UNTERSTÜTZUNG DER

Ti Or Ticino Turismo Migros Ticino Giannini Graniti Emmental Agrisano Raiffeisen Gusto Ticino SA ETCInforma Ticino a Tavola Cattori Agroturismus

Produkte und Hersteller


 


Hier finden Sie Alplämmer

La Ghironda

Rancone
6633 Lavertezzo

title

Keller - Cento Campi

Monti di Caviano
6578 Caviano

title

Val D'Osola

6633 Lavertezzo

title

La Stalla

Rovana
6675 Cevio



Alplämmer

Alplämmer

Lamm, Als Lamm wird das juvenile Tier eines Schafes oder einer Ziege bezeichnet. Lebensmittelrechtlich dürfen Tiere bis zum Alter von einem Jahr als Lamm bezeichnet werden. Lämmer, die noch Muttermilch aufnehmen, werden als Sauglamm bezeichnet (Österreich: Milchlamm). Lämmer werden aufgrund ihres zarten Fleisches geschlachtet, das milder ist als das der erwachsenen Tiere. Neben dem Lammfleisch werden an Innereien genutzt: Lammleber, Lammnieren, Lammbries und Lammzunge. [1] In verschiedenen Religionen werden oder wurden junge Schafe häufig als Opfertiere verwendet, unter anderem im Islam, im alten Judentum vor der Zerstörung des Tempels, bei den Samaritanern und in anderen Religionen des Nahen Ostens. In der christlichen Religion ist das Lamm ein Analogie-Symbol für das Menschen-Opfer durch den stellvertretenden Kreuzestod von Jesus Christus - insbesondere in der katholischen Liturgie. Der besonders in Südeuropa verbreitete Brauch, ein Osterlamm zu essen, stammt daher.



Privacy Policy